Welche Branche war von dieser Pandemie betroffen und wie?

Mark Yuan% Y-% m-% d

Welche Branche war von dieser Pandemie betroffen und wie??

 

Die Pandemie hat die Welt über Nacht verändert. Während die Länder drastische Maßnahmen zur Eindämmung der Krankheit ergreifen, spüren die Industrien wirtschaftlich den Zorn. Das Fundament der Weltwirtschaft - die globale Lieferkette - ist zusammen mit jeder Branche, die auf Handel angewiesen ist, am stärksten betroffen. Der Dominoeffekt ist in Lebensmittelgeschäften, in der Elektronik und in praktisch jedem nichtlandwirtschaftlichen Markt zu beobachten. Viele Wirtschaftsexperten haben festgestellt, dass die Verlangsamung des Handels es nahezu unmöglich machen wird, zur Normalität zurückzukehren, die sie einst hatten.

 

Einer der größten Makroeffekte wird bei den Reedereien selbst zu beobachten sein. Unternehmen wie Fed-Ex-, UPS-, DHL- und Amazon-Aktien sind seit Beginn der Pandemie in den USA erheblich gesunken. Branchenexperten geben an, dass diese Unternehmen in den kommenden Monaten je nach Dauer der Epidemie weitere 15 bis 20 fallen könnten. Die Handelsstopps der Pandemie waren Monate nach der Pandemie zu spüren, als Frachtschiffe kilometerweit von ihrem Bestimmungsort entfernt anlegten, was zur Verderbnis und Verschlechterung der Waren führen könnte, die sie haben. Experten geben an, dass fast 200 Milliarden Waren auf Frachtschiffen verdorben / verschlechtert wurden und sich diese Zahl je nach Dauer der aktuellen Pandemie verdoppeln könnte. Einige behaupten, dies könnte der Beginn eines weiteren Dominoeffekts sein, der dazu führen könnte, dass die Menschen sich nur ungern auf Frachtschiffe als Transportmittel verlassen.g.

 

 Spekulationen über eine erhöhte Nachfrage nach Standard-Luftfracht Monate nach der Pandemie aufgrund von Hysterie sind fast sicher, und mehr Inspektionen nach der Pandemie könnten den Handel mit Frachtschiffen weiter verlangsamen.

 

Es gibt jedoch eine Vielzahl von Handels- und Verkaufsmöglichkeiten für Reedereien, um über Wasser zu bleiben. Eine davon ist natürlich die jüngste Nachfrage nach medizinischer Versorgung und die Notwendigkeit, Versandetiketten auf Anfrage zu drucken. Da die meisten Postämter geschlossen sind, haben sich die Versandzentren für Schichtwechsel im ganzen Land beschleunigt, da der Verkauf von medizinischen Geräten und Toilettenpapier zu einem unerwartet lukrativen Geschäft geworden ist. Etikettendrucker könnten in den nächsten Wochen einen starken Anstieg der Nachfrage verzeichnen, da die Online-Versandgeschäfte abheben. Thermoetikettendrucker wie der Munbyn 108-mm-USB-Thermoetikettendrucker White ITPP941 und andere werden zum Drucken von Versandetiketten in den Schichtversandzentren in den Häusern der Menschen verwendet. Zusammen mit einem größeren Markt für Notversand könnten bald größere Änderungen eintreten.

 

Ökonomen des Harvard Business Review sehen einen viel revolutionäreren Wandel nach der Pandemie, der die globale Lieferkette für immer beeinflussen wird. Unternehmen, die weniger menschenbasierte Supply-Chain-Metriken zugunsten störungsbasierter Metriken implementieren, könnten die Grundlagen des globalen Handels auf unbestimmte Zeit ändern. Diese neuen Techniken zur Messung von Störungen könnten die Angst der Menschen vor Fracht und Fracht lindern, aber die Wissenschaftler sind sich nicht sicher, um wie viel. Viele spekulieren über einen Rückgang des globalen Handels, der nicht vollständig zu seinem früheren Glanz zurückkehren kann. Das meiste davon ist jedoch Spekulation, aber es ist vernünftig zu sagen, dass eine Pandemie unseren globalen Handel in nicht allzu ferner Zukunft beeinflussen wird.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden!